about instagram hashtags

Was gibt es für Hashtags?

Du glaubst es gibt nur eine Art von Hashtags? Falsch, es gibt sehr viele. Dementsprechend was du für ein Profil hast (Influencer, Nische, Unternehmensprofil, etc.) kann eine bestimmte Art von Hashtags für eine höhere Reichweite sorgen, als sonst. Falls du den größtmöglichen Wachstum für dein Konto sehen willst, wäre es von Vorteil, wenn du wissen würdest, welche Hashtags für dich am besten funktionieren. Es ist wichtig zu erwähnen, dass jede „Hashtag-Strategie“ individuell auf dein Profil angepasst werden muss. Sobald du Hashtags gefunden hast, welche für eine große Reichweite sorgen, kannst du die Strategie optimieren und eine noch höhere Reichweite bekommen.

Vergiss nicht: Ziel ist es, dass dein Zielpublikum dir folgen soll. Du musst also Beiträge veröffentlichen, für welche sich dein Zielpublikum interessiert.

instagram hashtags

Die verschiedenen Arten von Hashtags

Trending Hashtags

Das sind die Hashtags, welche dir innerhalb einer kurzen Zeit die größte Reichweite bringen können. Meistens haben sie eine kurzfristige Reichweite, weil es sich um bestimmte Ereignisse handelt. Diese Ereignisse stehne oftmals in Verbindung mit der medialen Berichterstattung. Beispiel: Wenn CNN über ein UFO-Video berichtet, werden sehr viele Menschen nach UFO-Videos suchen. Es kann sich aber auch um Proteste oder andere politische Bewegungen wie #BLM oder #Metoo handeln. Es handelt sich meistens um kurzfristige Trends. Für dich wäre es von Vorteil, wenn du bei diesen Trends mitmachst um noch mehr Menschen zu erreichen.

Virale Hashtags

Virale Hashtags sind die mit der meisten Reichweite. Das können zum Beispiel #motivation, #travel oder #cars sein. Meistens haben sie eine Postanzahl von 10 bis 500 Millionen. Für kleinere Konten ist es quasi unmöglich für diese Hashtags auf die Explore Seite zu kommen. Sobald du aber einmal oben auf die Explore Seite gekommen bist, wirst du eine extrem hohe Reichweite haben.

Nischen- und Unternischen-Hashtags

Solche Hashtags sind effektiv für kleine/mittlere Konten mit 10-100.000 Follower. Mit Unternischen-Hashtags hast du den Vorteil, dass du ein bestimmtes Zielpublikum ansprechen kannst. Der Algorithmus von Instagram wird dies erkennen und dafür sorgen, dass deine Beiträge öfter an ein bestimmtes Publikum gerichtet werden. Beispiel: Wenn du ein Fan von dem japanischen Auto „Nissan Skyline“ bist, kannst du entweder als Hashtags „#cars“ benutzen um eine breite Masse an Menschen zu erreichen, welche sich wahrscheinlich nicht sonderlich für dieses Auto intessieren oder aber du könntest „#nissanskyline“ benutzen und genau das Publikum ansprechen, welches aktiv nach diesem Auto gesucht hat. Umso zielgerichteter deine Beiträge und Hashtags sind, umso mehr wird sich das Publikum für deine Beiträge interessieren und somit dein Konto folgen.

Standort Hashtags

Dabei handelt es sich um Hashtags, welche einen bestimmten Standort repräsentieren. Das kann zum Beispiel ein Stadtteil sein, eine beliebte Straße oder Gebäude. Diese Hashtags sind vorallem für lokale Unternehmen geeignet, welche sich in einer bestimmten Stadt, Stadtteil, Straße oder einem bestimmten Gebäude befinden. Vorallem sind sie aber gut um eine Beziehung zwischen den Beiträgen und dem Ort herzustellen. Der neue Algorithmus von Instagram erkennt dies und es besteht die Möglichkeit, dass Beiträge von dir angezeigt werden, wenn sich Menschen an dem Ort oder in der Nähe befinden oder nach dem Standort gesucht haben.

Blacklist Hashtags

Es gibt natürlich auch einige Hashtags, welche du auf keinen Fall benutzen solltest. Diese Hashtags sind oft gegen die Community-Richtlinien und wenn dein Profil diese Hashtags benutzt, kann es sein, dass du Opfer des berühmten „Shadowban“ wirst. Das bedeutet, dass dein Konto so gut wie keine Reichweite mehr hat und deine Beiträge nicht mehr angezeigt werden. Oftmals handelt es sich bei diesen Hashtags um Beleidigungen, Namen von Drogen, sexistische, gewalttätige oder perverse Begriffe und einiges mehr. Ihr solltest es auf jeden Fall vermeiden diese Wörter als Hashtags zu benutzen. Im schlimmsten Fall kann euer Konto suspendiert werden.

Was ist die beste Hashtag Strategie?

Ich empfehle dir ca. 15-25 Hashtags zu benutzen. Versuche es 50-50 aufzuteilen. Große und virale Hashtags und Nischen-Hashtags. Die Resultate hängen aber auch von der Qualität deiner Beiträge ab, wie viele Follower du bereits hast und wie hoch das Engagement ist. Am besten experimentierst du ein wenig und schaust dir dann die Statistiken von deinen Beiträgen an.

Related Posts

Leave a Comment