Es gibt viele verschiedene Methoden um bei Instagram echtes Geld zu verdienen. Einige Methoden benötigen sehr viel Zeit und manchmal auch ein bestimmtes Investment, aber andere sind eigentlich ganz einfach zu verstehen und zu monetarisieren. Affiliate-Marketing ist wahrscheinlich eine der einfachsten Methoden um im Internet Geld zu verdienen. Besonders dann, wenn ihr bereits über eine hohe Reichweite verfügt.

Was ist Affiliate Marketing?

Affiliate Marketing ist nichts anderes als ein Partnerschaftsprogramm, wo ihr Besucher bzw. potenzielle Kunden auf eine Webseite, Produkt oder einem Service weiterleitet und falls diese sich dann für das Produkt oder den Service entschieden haben, erhaltet ihr eine Provision. Wie hoch diese Provision ist liegt ganz allein am Netzwerk bzw. dem Anbieter. Ihr kennt dies sicherlich unter „Freunde werben“ oder ähnliche Bezeichnungen. Im Grunde genommen ist es dasselbe.

Es gibt viele verschiedene Netzwerke. Amazon ist wahrscheinlich eines der größten und beliebtesten Affiliate-Netzwerke, aber in den letzten Jahren haben sie immer wieder die Provision gekürzt. Inzwischen ist Amazon ziemlich unattraktiv geworden. Ihr müsst euch aber nicht zwangsläufig auf Amazon verlassen, sondern es gibt noch einige andere seriöse Netzwerke. Eins davon ist Clickbank.

Was ist Clickbank?

ClickBank ist ein globaler Internet-Händler und Affiliate-Marktplatz. ClickBank wurde 1998 gegründet und befindet sich in Privatbesitz. Das Unternehmen hat mehr als sechs Millionen Kunden weltweit, was es zum 87. größten Internethändler in Nordamerika macht. Dort findet ihr alle möglichen Produkte. Von Software bis hin zu Schönheitstipps. Wie seriös diese einzelnen Anbieter sind und welche Produkte ihr bewerben wollt, müsst ihr selber entscheiden. ClickBank ist ein altes, etabliertes Affiliate-Netzwerk, das man nicht so oft auf Instagram sieht.

Was für Produkte bietet Clickbank an?

ClickBank ist dem Amazon Affiliate Netzwerk ziemlich ähnlich; aber anstatt physische Inhalte zu verkaufen, ist der ClickBank Marktplatz auf den Verkauf von digitalen Produkten ausgerichtet. Diese Plattform kann unglaublich nützlich sein, wenn du deine eigenen Produkte verkaufen willst, das Produkt von jemand anderem verkaufen willst oder jemand anderen dein Produkt verkaufen lassen willst.

Produkte und Affiliate Links

Wenn du dein eigenes Produkt auf ClickBank verkaufst und einen Link zu deiner Website hast, dann kannst du diesen Link sicher in deiner Bio platzieren; wenn du jedoch versuchst, das Produkt von jemand anderem zu verkaufen, musst du deine Website in der Bio haben und dann auf diesen ClickBank-Affiliate-Link verlinken.

Instagram mag keine Affiliate-Links jeglicher Art. Wenn du also dein eigenes digitales Produkt auf deiner eigenen Webseite verkaufst, ist das großartig und du kannst es in deine Bio einfügen. Du kannst jedoch keinen Affiliate Link von Clickbank (bspw. www.example.hop.clickbank.net) in deine Bio einfügen; Instagram sieht dies als Spam an. Wenn du das Produkt einer anderen Person verkaufen willst, solltest du eine eigene Landing-Page erstellen und von dort aus das Produkt verlinken. Eine Lösung für dieses Problem ist, wenn ihr ein Video auf YouTube hochladet mit dem Affiliate Link in der Beschreibung vom Video und dann den Link vom Video in eure Bio einfügt. Somit dient YouTube bzw. die Beschreibung als Landing Page.

Wichtig: Du kannst nicht einfach Affiliate Links von Clickbank oder anderen Anbietern auf Instagram teilen, da ihr sonst gesperrt werdet.

clickbank2

Wie bewirbt man Clickbank Produkte am besten auf Instagram?

Du solltest Beiträge erstellen, die deine Produkte bewerben. Du musst deine Follower durch deinen eigenen Content davon überzeugen, dass sie das Produkt kaufen sollen. Du kannst nicht einfach den Link in deiner Bio platzieren und dann darauf hoffen, dass alle auf den Link drücken.

Am besten ist es natürlich, wenn du Produkte bewirbst, welche in derselben Nische sind wie du. Falls du ein Konto über Katzen hast, kannst du ein Produkt für oder über Katzen bewerben. Falls du eine Influencerin bist, kannst du ein Ebook über Schönheitstipps bewerben. Falls du kein Nischen-Konto hast, zeige ich dir hier wie du eins erstellst.

Wie viel Geld kann man verdienen?

Das kommt ganz allein auf deine Reichweite bzw. Followeranzahl an. Ihr könnt aber damit rechnen, dass ihr pro Verkauf eine Provision von ca. 30% erhalten werdet. Clickbank selber bietet viele Statistiken und Filter an, womit ihr ein passendes Produkt finden könnt.

Affiliate Marketing ist eigentlich ganz einfach zu verstehen. Produkte bewerben und Provision verdienen – das wars. Clickbank selber ist aber etwas schwieriger zu verstehen. Hier empfehle ich euch Clickbank.com bzw. den Support zu besuchen und dort wird alles erklärt.

Hier zeige ich dir wie du mit Dropshipping über Instagram Geld verdienen kannst!

Related Posts

Leave a Comment